Baumgartlkopf

--> Fotos

Hohe Tauern/Glocknergruppe, Salzburg, Österreich

Höhe:2623mKategorie:Wanderung - mittel
Höhendifferenz: 250Hm Wintertauglich: nein
Ausgangsort: Großglockner-Hochalpenstraße, Aussichtspunkt Edelweißspitze
Aufstieg: O-Flanke Kendlkopf
Abstieg: s. Aufstieg
Hauptexposition: S

Beschreibung
Am hinteren Ende der Aussichtsplattform schlängelt sich ein gerölliges Steiglein sehr steil bergab in eine Einsattelung. Ein kurzer Grat bringt uns in etwas Auf und Ab zu einer grünen Hochfläche, die man bequem und recht flach überwandert (NO). Dann quert der recht gute Weg des Längeren leicht fallend die O-Flanke des Kendlkopfs, kurz vor dem Gipfelanstieg muss man dann nochmal in eine Einsattelung hinabsteigen.
Danach werden die Höhenmeter aber in ein Minimum an Strecke gepackt, denn nun geht es sehr steil und sandig direkt an der Gratkante hinauf zu einem Vorgipfel, dann -etwas in die linke Flanke ausweichend- zur grünen Gipfelkuppe mit Kreuz.
__ Hinweis: der Ausgangspunkt liegt an der Großglockner-Hochalpenstraße. Diese ist in der Hauptsaison von 5:00 bis 21:30 geöffnet und mautpflichtig. Ein Tagesticket kostet 33,- Euro (Stand 2013), es gibt verbilligte Tarife für zwei Tage und für Wiederholungsfahrten im gleichen Jahr und im gleichen Auto (Ticket aufheben).

Fazit
Nun ja, darf man das Baumgartlköpfl überhaupt als "Wanderung" auflisten, wo es doch kaum mehr ist als ein längerer Spaziergang vom per Pkw erreichbaren Aussichtspunkt Edelweißspitze? Lohnend ist es auf jeden Fall, denn vom Gipfel hat man allerfeinste Aussicht auf die umliegenden 3000er und ihre Gletscher - und alles ohne den Auto-Lärm und das Touristen-Remmidemmi der Glockner-Straße. Auch wenn's nicht weit ist: die Bergschuhe sollte man schon anziehen, denn es sind ein paar sehr steile, geröllige Passagen dabei.

Zurück