Breiteggern
(alias Breitegg, Breitegg Gern)

--> Fotos

Kitzbüheler Alpen, Tirol, Österreich

Höhe:1981mKategorie:Schneeschuhtour - leicht
Höhendifferenz: 950Hm Wintertauglich: ja
Ausgangsort: Wildschönau, Weiler Schwarzenau
Aufstieg: Kober-Alm
Abstieg: s. Aufstieg oder Kombination mit Schwaigberghorn
Hauptexposition: W, NW

Beschreibung
Der Aufstieg beginnt bei einer Brücke kurz vor dem kleinen E-Werk, knapp 2km hinter Schwarzenau (nur wenige Parkplätze). In wenigen Minuten auf der Fahrstraße zu einem Bauernhof (O); über eine grosse Wiese an einem zweiten Hof vorbei und hinauf zum Waldrand. Immer die O-Richtung beibehaltend durch einen steilen Waldgürtel und hinauf zu den weiten, offenen Hängen der Kober-Alm (man kreuzt des Öfteren den Forstweg). Nun in gleicher Richtung recht bequem über sehr schönes welliges Gelände taleinwärts - am Talende (etwas nach links versetzt) erkennt man das Gipfelkreuz des Schwaigberghorns!
Auf ca. 1700m, direkt vor den steilen Wänden des Verbindungsgrates Schwaigberghorn-Breiteggern, gabeln sich die Spuren: links ginge es zum Schwaigberghorn. Wir gehen nach rechts (S) und steigen über einen kurzen, aber knackig steilen Aufschwung auf den Gratrücken. Dort mit ausreichend Abstand zu den Wechten relativ bequem hinauf zum Kreuz (SO).
__ Tipp: die Tour läßt sich gut mit dem nördlichen Nachbarberg, dem Schwaigberghorn, kombinieren. Wer sich traut, kann bei guten Verhältnissen direkt über den Verbindungsgrat gehen (tw. recht schmal, oft überwechtet). Anderenfalls geht man auf dem Anstiegsweg zurück zur o.g. Gabelung und steigt von W her über welliges Gelände zum Gipfel (s. dort)

Fazit
Nette Tour über optimales und abwechslungsreiches Schneeschuh-Gelände -nur die Waldpassage und der Steilaufschwung sind etwas hakelig, aber recht kurz. Für seine geringe Höhe bietet das Breitegg schöne Rundum-Sicht. Eine richtig lohnende Rund-Tour wird's in Kombination mit dem nördlichen Nachbarn, dem Schwaigberghorn (s. dort)

Zurück