Feigenkopf

--> Fotos

Ammergauer Alpen, Bayern, Deutschland

Höhe:1867mKategorie:Wanderung - mittel
Höhendifferenz: 950Hm Wintertauglich: bedingt (s. Abstieg)
Ausgangsort: Linderhof
Aufstieg: Brunnenkopfhaus, Klammspitze
Abstieg: Hirschwanghütte, Sägertal
Hauptexposition: SO, O (Aufstieg); SW, O (Abstieg)

Beschreibung
__ Aufstieg: über breite, bequeme und bestens beschilderte Wege nach NW bis zu den Brunnentalhäusern. Von dort in W-Richtung weiter, einen steilen Hang queren und über kurze, leichte Schrofen-Kraxelei von S zum Gipfel der Klammspitze. Auf der gegenüberliegenden Seite (nach W) immer dem Grat folgend auf Steigspuren hinüber zum Feigenkopf, tw. leicht exponiert
__ Abstieg: direkt nach S über Wiesen mäßig steil hinunter zur Hirschwanghütte und weiter über eine Steilstufe zum Bäckenalmsattel. Dort über gute Wiesenpfade und die Forststra?e das Sägertal (O) hinaus und auf der Bundesstra?e zurück zum Ausgangspunkt;
__ Hinweis: auf dem Abstiegsweg bei unkritischer Lawinenlage auch wintertauglich; Lawinengefahr im engen Sägerbachtal von beiden Seiten und in der Steilstufe oberhalb des Bäckersattels

Fazit
Nicht alltägliche Voralpen-Tour mit überlaufenem Auf- und einsamem Abstieg; dank der "Gratwanderung" beste Aussicht ins Flachland! Sowohl An- als auch Abstiegsweg ziehen sich - Länge nicht unterschätzen...

Zurück