Gacher Blick

--> Fotos

Mieminger Alpen, Tirol, Österreich

Höhe:1909mKategorie:Wanderung - mittel
Höhendifferenz: 1050Hm Wintertauglich: nein
Ausgangsort: Obermieming
Aufstieg: Pfarrer-Kathrein-Steig
Abstieg: Pfarrer-Kathrein-Steig, Boasligbrücke
Hauptexposition: S

Beschreibung
__ Aufstieg: Kurz hinter dem Parkplatz geht man durch ein Weidegatter und nimmt anschließend den linken Zweig des Fahrwegs. Flach geht es über die schönen Wiesen dahin, an einer Bank zweigt der bestens beschilderte Weg wiederum links ab. Nach dem Überqueren der Unteren Stöttl-Brücke wandert man eine ganze Weile auf dem nur wenig ansteigenden Fahrweg dahin (NW), an einer weiteren Gabelung geht es ausnahmsweise mal rechter Hand weiter (beschildert). Nach einer markanten Kurve mit Bank und Schilderbaum (für den Rückweg merken!) wird der breite Weg ein wenig steiler und führt in vielen Kehren hinauf zu einem Wendeplatz mit Bank. Dort beginnt der sog. "Pfarrer-Kathrein-Steig", der zunächst in N-Richtung durch Latschengassen führt. Nach ein paar Minuten darf man den beschilderten Knick des Wegs nach rechts nicht übersehen. Sehr schmal - manchmal nur fußbreit- und ohne nennenswerten Höhengewinn schlängelt sich das Steiglein in der S-Flanke des Hennenbergs nach SO. Bei einer Lichtung trifft man dann auf den langen S-Rücken, der die weitere Route bis zum Gipfel mehr oder weniger vorgibt. Hier hält man sich also links (N) und steigt -wieder auf breiterem und angenehmeren Weg- durch lichten Wald und Latschengassen mittelsteil über ein paar wellige Aufschwünge. Nach ein paar gerölligen Rinnen ist dann unvermittelt die grüne Kuppe des Gachen Blicks mit schönem Kreuz erreicht.
__ Abstieg: wie beim Aufstieg zurück zur markanten Kehre mit Bank und Schildern. Zur Abwechslung kann man hier auf dem hübschen Steig in wenigen Minuten zur Boasligbrücke absteigen. Direkt vor der Brücke zieht ein Fahrweg nach links, auf dem wir bequem und in moderatem Gefälle absteigen zur vom Aufstieg bekannten Kreuzung. Weiterer Abstieg wie Aufstieg.
__ Hinweis: Ausgangspunkt der Wanderung ist der Fitness-Parkplatz oberhalb von Obermieming. Dazu biegt man in Obermieming beim Gasthaus Post von der Hauptstraße nach N ab (Beschilderung Hotel Schwarz) und hält sich an der Straßengabelung dahinter links.
__ Tipp: die unteren ca. 450Hm bis zum Beginn des "Pfarrer-Kathrein-Steigs" lassen sich auch sehr gut mit dem Mountainbike zurücklegen.

Fazit
Eigentlich ist der Gache Blick gar kein richtiger Gipfel, sondern ein mit schönem Kreuz ausgestatteter Brotzeitplatz mit angrenzender Liegewiese. Reizvoll ist die Tour trotzdem, denn die Aussicht über das Mieminger Sonnenplateau und die Sellrainer Berge ist idyllisch, der Blick in die Südabstürze der Mieminger Hauptkette eindrucksvoll. Dank vorgeschobener S-Lage ist der Gache Blick ideal für das zeitige Frühjahr oder den Spätherbst. Die unteren gut 400Hm werden -etwas monoton- durchwegs auf guten Forstwegen zurückgelegt, hier wäre ein MB nicht verkehrt. Bei der Querung des Hennenbergs auf dem "Pfarrer-Kathrein-Steig" ist etwas Trittsicherheit für sehr schmale Pfade verlangt, der längere Anstieg über den S-Rücken ist dann wieder komplett harmlos.

Zurück