Hasenöhrl

--> Fotos

Ortlergebirge, Südtirol, Italien

Höhe:3257mKategorie:Bergtour - schwer
Höhendifferenz: 1300Hm *) Wintertauglich: nein
Ausgangsort: Latsch/Vinschgau, Bergstation Tarscher Alm
Aufstieg: Bergstation Tarscher Alm, Zimruan, Tarscher Paß, blaue Schneid
Abstieg: s. Aufstieg
Hauptexposition: NO

Beschreibung
*) ohne Seilbahnbenutzung sind's knackige 750Hm mehr!
Von der Bergstation zuerst auf dem Forstweg zur Zirmraun-Alm (SO), dann auf gutem Steig nach S zum Tarscher Paß mit dem grossen Wetterkreuz. Von dort auf einem Steiglein in SW-Richtung über Wiesen und zunehmend steiles Blockwerk hinauf zur "Blauen Schneid"; unterwegs kann man Reste der alten Waale (Wasserleitungen) besichtigen. Der
Übergang zum Gipfel erfolgt über einen tw. schmalen Grat aus Blockwerk und instabilen Platten - Vorsicht bei Nässe oder Schneeresten!!!
__ Vorsicht: bitte vorher vergewissern, daß die Bahn überhaupt fährt; 2008 und 2009 war sie beispielsweise komplett ausser Betrieb, die weitere Entwicklung war ungewiss! Falls die Bahn fährt, verlangen ihre Öffnungszeiten flottes Gehen und eine nicht allzu lange Gipfelrast, um nicht die letzte Talfahrt zu verpassen!!!!

Fazit
Gletscherfreier Zustieg zu einem aussichtsreichen 3000er mit Blick auf Ortler- und Ötztaler Gebirge! Bis zur "Blauen Schneid" bequemes Wiesengelände und zunehmend steiles Blockwerk; der Gratübergang zum Gipfel ist stellenweise etwas exponiert, aber eigentlich nicht schwierig (Blockwerk, kippelige Platten) - Vorsicht bei Schneeresten/Vereisung! Vorher unbedingt Betrieb und Öffnungszeiten der Seilbahn erfragen!!!

Zurück