Herzogstand 1

Bayr. Voralpen/Estergebirge, Bayern, Deutschland

Höhe:1731mKategorie:Schneeschuhtour - leicht
Höhendifferenz: 930Hm Wintertauglich: ja
Ausgangsort: Urfeld, Pp. direkt an der Kesselberg-Höhe
Aufstieg: Reitweg (Skipiste), Xaverl-Alm, Herzogstandhaus
Abstieg: s. Aufstieg
Hauptexposition: NO, SO

Beschreibung
Direkt am Pp. an der Passhöhe beginnt der Forstweg, der zum Herzogstandhaus hinaufführt; nach wenigen Minuten vereinigt er sich mit der von links heraufkommenden Skipiste. Von kurzen "Umgehungen" abgesehen, folgt man im Wesentlichen der Skipiste bis hinauf zum Herzogstandhaus (den kleinen Schlepplift an der Xaverl-Alm kann man als Schneeschuh-Geher leider nicht nutzen).
Am rechten Hauseck des Herzogstandhauses beginnt das kleine Steiglein, das direkt durch die nordseitige, steile Flanke des Martinsköpfls zieht. Am Verbindungsgrat angekommen, ist nur noch der ca. 150Hm hohe, gleichmässig steile Gipfelhang zu überwinden (Spuranlage eher links). Der höchste Punkt wird durch einen kleinen Holz-Pavillon geziert, das Kreuz befindet sich rechter Hand etwas unterhalb.

Fazit
Bis zum Herzogstandhaus wegen des Skibetriebs natürlich sehr überlaufen; da, wo Forstweg und Skipiste zusammen verlaufen, bitte ganz an den Rand ausweichen! Bis zum (bewirtschafteten) Herzogstandhaus auch bei weniger optimalen Bedingungen gut machbar; das kleine nordseitige Steiglein durch die Flanke des Martinsköpfls kann lawinenanfällig sein, ebenso auch der Gipfelhang (vor allem, wenn zu weit rechts angegangen). Schöne Aussicht auf Voralpen und Walchensee, aber für Liebhaber der Einsamkeit nur bedingt geeignet!

Zurück