Hoher RifflerBergtour Hoher Riffler, Zillertaler Alpen, Tirol

Hoher Riffler

Zillertaler Alpen, Tirol, Österreich

Höhe:3231mKategorie:Bergtour - schwer
Höhendifferenz: 1450Hm Wintertauglich: nein
Ausgangsort: Mayrhofen, Schlegeisspeicher, Pp. an der Staumauer
Aufstieg: Dominikushütte; Friesenberghaus
Abstieg: s. Aufstieg
Hauptexposition: S

Beschreibung
Am Ende der Stra?e auf Höhe der Staumauer in 5 min. zur Dominikushütte. Dann in N-Richtung und in sehr bequemer Steigung zuerst zur Friesenberg-Alm (unbewirtschaftet) und in vielen flachen, weiten Serpentinen hinauf zum wunderschön gelegenen Friesenberg-Haus.
Von dort kurz weiter nach NO bis zum markanten Sattel zwischen Riffler links und Petersköpfl rechts. Am Sattel nach links (N) und den Markierungen durch zunehmend groberes Blockwerk steil nach N folgen. Nach Erklimmen des ersten Anstiegs über ein grösseres Plateau und eine Senke zum tw. sehr steilen SW-Grat (etwas exponiert). Über durchgehend sehr grobes Blockwerk, das oft "Handarbeit" verlangt, auf den Vorgipfel und über einen ebenfalls etwas exponierten Grat zum Gipfel
__ Vorsicht: an den Hm gemessen deutlich erhöhte Gehzeit durch ausgeprägte Blockwerk-Kraucherei!

Fazit
Ausnehmend schöner Aussichtsberg mit 360° Panorama, besonders der Blick nach S und O (Zillertaler Hauptkamm, Tauern) fasziniert (das Tuxer Skigebiet muß man halt "ausblenden"). Auch das Friesenberghaus liegt sehr malerisch! Das steile, grobe und kippelige Blockwerk (tw. etwas exponiert) verlangt allerdings viel Kraft, Konzentration und oft "Handarbeit"!

Zurück