Rote Flüh

Allgäuer/Tannheimer, Bayern, Deutschland

Höhe:2176mKategorie:Wanderung - schwer
Höhendifferenz: 1050Hm Wintertauglich: nein
Ausgangsort: Nesselwängle
Aufstieg: Gimpelhaus, Nesselwängler Scharte
Abstieg: s. Aufstieg
Hauptexposition: S

Beschreibung
Über gute Steige und zahllose Stiegen steil nach N hinauf zum Gimpelhaus. Von dort noch ein Stück weiter nach oben (NO) Richtung Gimpel, vor den Felsen aber nach links (W) hinüber. Über eine steile Rinne und etliche Schrofen hinauf zum Gipfel
__ Vorsicht: dank S-Lage gern als Frühjahrstour begangen; dann aber Vorsicht bei Schneeresten oder Vereisung im Gipfelbereich

Fazit
Netter Aussichtsberg, wesentlich leichter zu erreichen als die Nachbarn Gimpel und Köllenspitze. Dank S-Lage eine gute Frühjahrstour; dennoch Vorsicht bei Altschnee/Vereisung im Gipfelaufbau

Zurück