Schrankogel

super Tour

Stubaier Alpen, Tirol, Österreich

Höhe:3497mKategorie:Bergtour - schwer
Höhendifferenz: 1900Hm Wintertauglich: nein
Ausgangsort: Gries/Ötztal
Aufstieg: Amberger Hütte, Hohes Eck
Abstieg: s. Aufstieg
Hauptexposition: NW, SW

Beschreibung
Von Gries auf dem Fahrweg nach SO ins Sulztal und zur Amberger Hütte (evtl. MB oder Übernachtung).
Weiter auf der linken Bachseite taleinwärts (S), bis sich links das Schwarzenberg-Tal öffnet. Auf dem Moränenrücken dort hinein (O). Der schmale Pfad verläßt nach kurzem den Talboden und führt links (N) hinauf durch steile Wiesen und Geröll zum Hohen Eck; von dort ist der lange, recht steile Gipfelhang schon einzusehen.
Einen echten Pfad gibt es dort nicht mehr, man folgt einfach den guten Markierungen an geeigneter Stelle durch steiles Blockwerk und Platten. Der sehr scharfe, exponierte Gipfelgrat kann etwas unterhalb der Schneide auf der rechten Seite umgangen werden
__ Vorsicht: instabile Platten im Gratbereich!

Fazit
Dank seiner Höhe und seiner exponierten Lage bietet der Schrankogel eine Traumaussicht auf die gesamten Stubaier und einen Großteil der Ötztaler Alpen - eine der schönsten Touren dieses Archivs!!!! Einer der wenigen Berge dieser Höhe, die ohne Gletscherberührung und ernsthafte Kletterei bestiegen werden können! Der lange, steile Gipfelhang aus instabilem Blockwerk und Platten erfordert allerdings solide Trittsicherheit (Steinschlaggefahr) und bisweilen etwas "Handarbeit", der Gipfelgrat auch Schwindelfreiheit. Als Tagestour nur für ausgesprochen Konditionsstarke und mit Radl-Einsatz!

Zurück