Seebergkopf

--> Fotos

Bayr. Voralpen/Mangfallgebirge, Bayern, Deutschland

Höhe:1538mKategorie:Wanderung - leicht
Höhendifferenz: 750Hm Wintertauglich: nein
Ausgangsort: Bayrischzell
Aufstieg: Neuhütte, Seebergalm
Abstieg: s. Aufstieg
Hauptexposition: O, S

Beschreibung
Vom Pp. führt der breite Spazierweg am Minigolfplatz vorbei hinauf zu einer Bachverbauung. Dort geht es nun als Pfad linker Hand weiter; in angenehmer Steigung windet sich der Steig in vielen Serpentinen die steile Hangflanke hinauf (S). Das licht bewaldete Gelände lehnt sich wieder leicht zurück, wobei der Pfad etwas nach SO ausholt. Eine weitere Steilflanke wird nahezu ohne Höhengewinn nach SW gequert. Bald ist wieder offenes Weidegelände erreicht und man steht vor der alt-ehrwürdigen Neuhütte (einfache Bewirtung während der Weidesaison). Der Gipfelweg holt in angenehmer Steigung weit nach NW aus und erreicht schließlich die Hütten der Seebergalm. Noch vor dem ersten Gebäude geht es rechts (O) -ausnahmsweise ein wenig steiler- die Almwiesen hinauf; durch einen kurzen Waldgürtel gelangt man hinauf zum Kamm (N). Das Kreuz erreicht man nach kurzem Gratgang nach links (NW).
__ Hinweis: der Ausgangspunkt, der Pp. "Seeberg", befindet sich an der Bayrischzeller Umgehungsstraße am südwestlichen Ortsausgang.

Fazit
Sehr hübsche und idyllische Halbtagestour, die durchwegs auf sehr angenehmen Wegen erfolgt und nie besonders steil ist. Trotz geringer Höhe ist der Gipfel durch seine freistehende Lage überraschend aussichtsreich. Dank südseitiger Ausrichtung im oberen Teil kann die Tour schon zeitig im Frühling oder noch spät im Herbst unternommen werden (bei Schnee oder Vereisung können die Steilhang-Querungen allerdings unangenehm sein). Bei guten Bedingungen ist die Tour aber bestens geeignet für Familien oder nicht so geübte Wanderer.

Zurück