Unnütz 1

Brandenberger Alpen, Tirol, Österreich

Höhe:2075mKategorie:Bergtour - leicht
Höhendifferenz: 1150Hm Wintertauglich: nein
Ausgangsort: Achenkirch, Pp. der Rodelbahn "Adlerhorst"
Aufstieg: Rodelbahn, Zöhreralm
Abstieg: s. Aufstieg
Hauptexposition: NW

Beschreibung
Wahlweise auf dem Fahrweg oder auf gutem Steig abkürzend nach NO hinauf zur Zöhrer-Alm. Von dort auf steilem, aber problemlosem Steig in O- resp. SO-Richtung hinauf zum Vorgipfel des Hinterunnütz und dem Grat entlang zum Hauptgipfel
__ Vorsicht: der in manchen Karten verzeichnete Direktabstieg vom Hauptgipfel existiert nicht (mehr), als alternativer Abstieg bliebe nur der weite Weg nach S über den Vorderunnütz und die Kögl-Alm
__ Hinweis: der unschöne Name kommt wohl daher, daß der arme Kerl für den Alm- und Weide-Betrieb nicht geeignet -und damit unnütz- war!

Fazit
Unspektakulärer, aber auch etwas einsamer als die vielbesuchten Nachbarn Guffert und Rofan; bis spät in den Herbst machbar. Gelegentlich trifft man hier wesentlich mehr Gemsen als Menschen....

Zurück