Vilser Kegel

Allgäuer/Tannheimer, Tirol, Österreich

Höhe:1844mKategorie:Wanderung - schwer
Höhendifferenz: 1000Hm Wintertauglich: nein
Ausgangsort: Vils, Pp. Konradshütte
Aufstieg: Hundsarschjoch
Abstieg: s. Aufstieg
Hauptexposition: NO, O

Beschreibung
Vom Pp. zuerst in S-Richtung durch eine Kuhweide und an der Konradshütte die Skipiste hinauf. Nun nach links über den Bach, dann auf sehr steilem, sehr schmalem Steig hinauf durch Wald und eine Bachrinne (SO). An einer Almhütte ("Hundsarschalpe") wird das Gelände flacher und angenehmer, man hält sich etwas rechts (W) und steigt über schöne Schafweiden hinauf zum Hundsarschjoch. Dort wiederum nach rechts hinauf (N) und durch sehr steile, etwas ausgewaschene Latschengassen, Schrofen und etwas unangenehmes Gebrösel zum Gipfel

Fazit
Schöne Aussicht nach N, Blick nach S durch die Schlicke verstellt. Bei Nässe ist der schmale, schmierige Steig unterhalb der Hundsarschalpe etwas unangenehm; oberhalb des Jochs ist Trittsicherheit gefragt

Zurück