Bärlauch

Allium ursinum

 

Familie:
Amaryllisgewächs

Blütezeit:
April - Mai

Vorkommen:
gesamter Alpenraum, Flachland

Standort:
Schattige, feuchte Laub- und Auwälder; bis 1800m

Status (Gefährdung/Schutz):
ungefährdet / nicht geschützt

Andere Bezeichnung:
Wald-Knoblauch, Hexenzwiebel, Zigeunerlauch

Heilwirkung:
(Volksmedizin), (Homöopathie): Verdauungsbeschwerden, Arteriosklerose, Bluthochdruck

 

da die Blätter idR vor der Blüte geerntet werden, besteht hohe Verwechslungsgefahr mit den Blättern der giftigen Maiglöckchen!

Zurück