Teufelsabbiss

Succisa pratensis

 

Familie:
Kardengewächs

Blütezeit:
Juli - September

Vorkommen:
Flachland

Standort:
Feuchte, magere Wiesen, Moore; bis 1200m

Status (Gefährdung/Schutz):
zurückgehend / nicht geschützt

Andere Bezeichnung:
Teufelswurz, Teufelsbiss

Heilwirkung:
(Volksmedizin): stumpfe Verletzungen, Hautentzündungen, Husten, Atemwegsinfekte

 

Der Namen leitet sich vom wie abgebissen aussehenden Wurzelstock ab. Diesem wurde früher auch antidämonische Wirkung (also Schutz gegen Verhexung) zugesprochen

Zurück